AGB – JMKRIDE EUROPE

 

 

Bitte lesen Sie sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Aufgabe einer Bestellung sorgfältig durch. Wenn Sie bei Übermittlung einer Bestellung über die Website bestätigen, dass Sie diese Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, so bedeutet dies Ihre bedingungslose Annahme der vorliegenden Verkaufsbedingungen. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie uns per E-Mail an contact@twenty4action.com kontaktieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma twenty4action – Unger & Cardenas Alfonso GbR

 

  1. Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Kauf und Versand von Produkten, die über unsere Website https://www.twenty4action.com gekauft wurden, unabhängig davon, in welchem Land sich der Käufer befindet. Dies inkludiert auch die Weiterleitungs-Adressen https://www.JMKRIDE.eu sowie https://www.JMKRIDE-Europe.com.
    2. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
  2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
    1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://www.twenty4action.com oder die Weiterleitungs-Adressen https://www.JMKRIDE.eu sowie https://www.JMKRIDE-Europe.com.
    2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
      ———————————————–
      twenty4action
      Unger & Cardenas Alfonso GbR
      Breslauer Str. 37
      63128 Dietzenbach
      E-Mail: contact@twenty4action.com
      ———————————————–
      zustande.
    3. Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab und akzeptiert die Preise und Beschreibungen der gekauften Produkte sowie die am Tag der Bestellung geltenden Verkaufsbedingungen. Im Fall eines offensichtlichen Fehlers beim Preis eines Produktes behält sich der Verkäufer das Recht vor, den Kauf dieses Produktes zu stornieren, ohne dass dabei Kosten für den Kunden anfallen.
    4. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
      1. Auswahl der gewünschten Ware
      2. Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb
      3. Optional kann man den Warenkorb durch Anklicken des Buttons “Warenkorb” bzw. „Warenkorb anzeigen“ aufrufen.
      4. Betätigung des Buttons „Kasse“ oder „Weiter zur Kasse
      5. Eingabe der Rechnungsdaten des Käufers unter Punkt “Rechnungsdetails”.
      6. Auswahl der Versandadresse unter Punkt “Lieferung an eine andere Adresse senden?
      7. Auswahl der Zahlungsmethode unter Punkt “Deine Bestellung” und Bestätigung durch Anklicken des jeweiligen Buttons “PayPal PLUS” oder „Banküberweisung“. Wenn PayPal ausgewählt wird, steht dem Kunden je nach Herkunftsland eine Auswahl zwischen PayPal, SEPA Lastschrift, Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung zur Verfügung, aus der er eine auswählen muss.
      8. Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Anklicken des Kästchens “Ich habe die Geschäftsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu
      9. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen
    5. Die Bestellprozedur kann durch das Anklicken des gelben Buttons „PayPal“ auf Produktebene, im Warenkorb oder im Dropdown-Menü des Warenkorbs abgekürzt werden, wodurch der Kunde eine Direktzahlung  (Express Checkout) veranlasst und direkt zur PayPal Seite weitergeleitet wird.
    6. Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
    7. Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter  https://twenty4action.com/de/contact/terms-and-conditions einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.
  3. Preise, Versandkosten, (Raten-)Zahlung, Zölle, Steuern, Fälligkeit
    1. Alle Preise unterliegen Änderungen ohne vorherige Ankündigung. Die im Shop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, nicht jedoch die Versandkosten, welche je nach Empfängerland variieren können und vom Kunden getragen werden. Der während des Zahlungsvorgangs auf dem letzten Bildschirm sowie in der Eingangsbestätigung der Bestellung angezeigte Gesamtpreis enthält Mehrwertsteuer und Versandkosten. Bei Ankunft des Paketes im Empfängerland können Zölle und Steuern fällig werden, welche vom Kunden bei Lieferung beglichen werden müssen.
    2. Falls die Empfängeradresse auf einer Insel liegt, kann ein gesonderter Inselzuschlag zusätzlich zu den Versandkosten berechnet werden. Wenn das der Fall ist, setzen wir uns nach Eingang der Bestellung per Email mit dem Kunden in Verbindung und geben die endgültigen Versandkosten bekannt. Wenn der Kunde nicht gewillt ist, diese erhöhten Versandkosten zu zahlen, kann er sich entscheiden, vom Vertrag zurückzutreten.
    3. Der Verbraucher hat je nach Herkunftsland die Möglichkeit der Zahlung per PayPal (PayPal Konto, SEPA Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung), PayPal Direktkauf (Express Checkout) oder Banküberweisung. Unabhängig von der Zahlungsmethode verpflichtet sich der Käufer durch Abschluss der Bestellung, den angezeigten Gesamtpreis binnen 14 Tagen zu begleichen. Erst nach Eingang der Zahlung erfolgt der Versand der Ware.
    4. Hat der Verbraucher die Zahlung per PayPal gewählt, wird er durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ oder des gelben Direktkauf-Buttons „PayPal“ auf die Internetseite von PayPal geleitet, wo der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann. Hat der Verbraucher die Zahlung per „Banküberweisung“ gewählt, so verpflichtet er sich, den fälligen Gesamtpreis auf das angegebene Konto zu überweisen. Etwaige Transfer- oder Bankgebühren sind in vollem Umfang vom Kunden zu tragen.
    5. Kunden mit deutschem PayPal-Konto, bei denen ein Bankkonto als Zahlungsquelle hinterlegt und bestätigt ist, steht bei Rechnungsbeträgen ab 99€ bis 5000€ zusätzlich die Zahlungsmöglichkeit mittels PayPal Ratenzahlung zur Verfügung. Die monatlichen Raten können vor dem Kauf durch einen Klick auf das Banner „PayPal Ratenzahlung“ berechnet werden.
  4. Lieferung
    1. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt hier spätesten innerhalb von 10 Werktagen nach Zahlungseingang. Bei Lieferungen in andere Länder kann sich die Lieferzeit auf bis zu 30 Tage erhöhen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach Zahlungseingang. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. Als Werktag zu definieren ist jeder Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag, der kein gesetzlicher Feiertag nach deutschem Recht ist. Unabhängig von der angegebenen Lieferzeit kann es bei zollpflichtigen Sendungen aufgrund der Zollabwicklung zu Verzögerungen kommen. Sollte ein bestellter Artikel nicht auf Lager sein oder nicht fristgerecht geliefert werden können, werden wir uns mit dem Verbraucher in Verbindung setzen und gegebenenfalls eine Stornierung und Zurückerstattung der Kosten an den Verbraucher anbieten.
    2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.
  5. Eigentumsvorbehalt
    Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.
  6. Widerrufsbelehrung
    Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

    1. Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher
      Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
      ———————————————–
      twenty4action
      Unger & Cardenas Alfonso GbR
      Breslauer Str. 37
      63128 Dietzenbach
      E-mail: contact@twenty4action.com
      ———————————————–
      mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Postbrief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Absenden der Widerrufserklärung vor Ablauf der Frist genügt zur Fristwahrung.
    2. Widerrufsfolgen
      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
      Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.
      Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    3. Widerrufsformular
      Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das Formular unter https://twenty4action.com/de/contact/withdrawal ausdrucken und ausgefüllt an uns zurücksenden.
  7. Versanddetails
    1. Retouren
      Aus ökologischen Gründen verzichten wir auf die automatisierte Lieferung von Retourenlabels und erstellen diese nur im Bedarfsfall auf Nachfrage. Grundsätzlich ist es dem Käufer jedoch auch möglich, die Retoure selbst zu organisieren.
    2. Rücksendekosten
      Die Rücksendekosten sind grundsätzlich und in vollem Umfang vom Käufer zu tragen, unabhängig davon, ob ein Retourenlabel ausgestellt wurde oder nicht. Möchte der Kunde ein Retourenlabel per Email erhalten, muss er die Rücksendekosten vorab zahlen. Dies erfolgt in erster Linie durch eine Zahlungsaufforderung per PayPal. Sollte der Kunde nicht über ein PayPal Konto verfügen, muss er eine Überweisung tätigen. Erst nach Geldeingang wird das Retourenlabel verschickt.
    3. Lieferschein/Packliste
      Aus ökologischen Gründen verzichten wir auf die Erstellung von Lieferscheinen oder Packlisten.
    4. Versicherung
      Alle Waren werden als versicherte Sendung inklusive Sendungsverfolgung durch DHL und deren jeweilige internationale Versandpartner verschickt.
    5. Gewicht
      Es können nur Bestellungen bis 31,5 kg bearbeitet werden. Bestellungen, die über diesem Gewicht liegen, sind prinzipiell nicht ausgeschlossen, können aber nicht mit DHL verschickt werden. Außerdem bedürfen sie einer Einzelfallbetrachtung und sind mit erhöhten Versandkosten verbunden.
    6. Zuschläge
      Aktuell enthalten alle nationalen Versandpreise 0,02€ und alle internationalen Sendungspreise 0,12€ GoGreen-Zuschlag. Jeder Sendungspreis enthält zudem 0,11€ Maut- und CO2-Zuschlag. Versandpreise nach Großbritannien beinhalten zudem 4,49€ Brexit-Zuschlag. Sämtliche Zuschläge werden seitens der DHL erhoben und können sich jederzeit ändern.
    7. Verlust einer Sendung einer Lieferung
      Sollte der Verdacht bestehen, dass eine Sendung verloren wurde, ist es die Pflicht des Kunden, zunächst Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir halten daraufhin Rücksprache mit DHL. Sollte dies nicht zu einer Zustellung führen, können wir einen Nachforschungsauftrag einleiten. Hierzu ist eine Empfängererklärung des Kunden notwendig, in der er schriftlich versichert, das Paket nicht erhalten zu haben. Diese Erhält der Kunde per Email von uns. Erst hiernach können wir entsprechend handeln. Ob und zu welchem Zeitpunkt eine Ersatzlieferung erfolgt, bedarf der Einzelfallprüfung.
    8. Teilverlust oder Beschädigung einer Lieferung
      Sollte die Lieferung eintreffen, aber unvollständig oder beschädigt sein, ist der Kunde verpflichtet, uns umgehend per Email zu informieren. Außerdem müssen Fotos des Pakets sowie von der Ware angehängt werden. Weiterhin muss der Kunde innerhalb von 6 Tagen eine Schadensmeldung bei der örtlichen Poststelle machen und dort ein Begutachtungsdokument ausfüllen. Es kann gerade bei internationalen Sendungen vorkommen, dass die örtlichen Postämter versuchen, die Verantwortung dem Versenderland zuzuschreiben. Dies ist allerdings nicht korrekt, weshalb wir im Zweifel dazu raten, hartnäckig zu bleiben. Nur wenn uns innerhalb der genannten Frist ein Begutachtungsdokument vorliegt, kann der Schaden ersetzt werden. Andernfalls erlischt jedweder Ersatzanspruch.
  8. Gewährleistung
    1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen nach deutschem Recht. twenty4action betreibt diese Website von Deutschland aus und gibt keinerlei Zusicherungen, dass Materialien auf dieser Website zur Verwendung in Gebieten außerhalb Deutschlands geeignet oder verfügbar sind. Darüber hinaus sind Sie selbst für die Einhaltung aller lokalen Gesetze Ihres Rechtssystems verantwortlich, die eine Auswirkung auf Ihr Recht zur Nutzung dieser Website und der auf ihr erhältlichen Produkte haben könnten.
    2. Die Gewährleistung gilt nicht für Verschleißteile, wie Schrauben, Muttern, Kugellager, Shock Pads, Rollen oder Griptapes. Ebenso sind Teile ausgenommen, die aufgrund mangelnder Wartung oder unsachgemäßer Lagerung verschlissen, gebrochen oder abgenutzt sind oder durch unsachgemäßen Einsatz einen Defekt erleiden.
    3. Die Gewährleistung erlischt, wenn Ersatzteile verwendet werden, die nicht JMKRIDE original Ersatzteile sind oder JMKRIDE Produkte mit denen anderer Hersteller kombiniert werden. Ebenso erlischt die Gewährleistung, wenn die Unger & Cardenas Alfonso GbR nicht rechtzeitig von den Schäden eines Produktes benachrichtigt wurde oder der Kunde die Bezahlbedingungen nicht vollständig erfüllt hat.
  9. Sicherheitshinweise
    Folgende Sicherheitshinweise müssen unbedingt immer beachtet werden. Zudem finden Sie diese in jedem Skate Set nach dem Öffnen der Verpackung wie folgt:
    ——————————————————————————————
    Sicherheitshinweise! Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch!
    Wenn Sie diesen Karton aus der Schachtel nehmen, um Ihre Skates zusammenzubauen, erklären Sie sich damit einverstanden, Folgendes anzuerkennen: Skaten ist eine Extremsportart und daher eine gefährliche Aktivität. Sie können die Risiken für sich selbst und andere um Sie herum verringern, indem Sie verantwortlich sind und die drei folgenden Schritte beachten:

    1. Service & Wartung

    JMKRIDE Skates enthalten austauschbare Komponenten, die sich beim normalen Skaten abnutzen. Überprüfen Sie Ihre Skates immer vor dem Gebrauch und stellen Sie sicher, dass alle Schrauben und Muttern fest angezogen sind und sich die Rollen frei drehen. Überprüfen Sie die Rollen immer auf starken Verschleiß oder Risse sowie Risse in den Kugellagern. Untersuchen Sie das Deck und die Achse auf scharfe Kanten, die durch Beschädigungen oder Verschleiß entstanden sind. Entfernen Sie gegebenenfalls Grate und scharfe Kanten oder ersetzen Sie abgenutzte Rollen oder andere Komponenten vor dem Gebrauch. Modofizieren Sie niemals Ihre Skates und ersetzen Sie keine Teile durch andere als original JMKRIDE Ersatzteile und -rollen.

    1. Schutzausrüstung

    Tragen Sie beim Skaten immer einen Helm, Handgelenkschützer, Knie- und Ellbogenschützer. Gehen Sie niemals ohne die volle Schutzausrüstung skaten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schutzausrüstung die richtige Größe hat. Seien Sie sich bewusst, dass selbst eine vollständige Schutzausrüstung Sie niemals vollständig vor allem schützen kann.

    1. Verantwortungsbewusstes Fahren

    Fahren Sie sicher und behalten Sie jederzeit die Kontrolle. Überprüfen Sie vor dem Fahren immer die Fahrbahn auf Eignung. Die Oberflächen müssen sauber, trocken und glatt sein. Halten Sie sich von der Straße oder anderen Orten mit starkem Verkehr fern und fahren Sie gemäß den örtlichen Vorschriften. Achten Sie immer auf Personen und Fahrzeuge oder andere Skater in Ihrer Nähe, um Unfälle zu vermeiden. Kinder sollten nur in Begleitung von Erwachsenen skaten.  Der Verkäufer, Händler, Hersteller, Importeur und Hersteller dieses Produkts übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder Verletzungen, die durch die Verwendung dieses Produkts verursacht werden können, sei es durch Fahrlässigkeit, Unfall oder auf andere Weise.
    ——————————————————————————————

  10. Vertragssprache
    Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle gegen twenty4action eingelegten Rechtsmittel ohne Rücksicht auf die betreffenden Kollisionsgrundsätze nach den deutschen Gesetzen behandelt werden. Außerdem erklären Sie sich damit einverstanden, dass die juristische Zuständigkeit für jegliche Streitsachen, die sich aus von Ihnen bei uns gemachten Bestellungen ergeben, allein bei den entsprechenden deutschen Gerichten liegt.

Stand der AGB: 11. November 2021

 

Warenkorb